zwischen Gestern & Morgen – vom Tellerrand

Kein Erntedank Habe kühne Gedanken gesät und dafür reichlich Spott geerntet. Aber in der Zeit dazwischen, dieses herrlich blühende Feld … Echte Courage … zeigt sich stets m Hier und Jetzt und immer ohne Wenn und Aber Die kleine Wampe Auf seinem Weg zum Waschbrettbauch stolperte er mehrmals über ein Sixpack Gestilltes Verlangen essen — bis man satt ist Trinken — solange man Durst hat schlafen — bis man nicht mehr müde ist Nähe spüren —       bis man das Weite sucht (Gerhard Feil)

Kein Erntedank

Habe kühne Gedanken gesät
und dafür reichlich Spott geerntet.

Aber in der Zeit dazwischen,
dieses herrlich blühende Feld …
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Ernährungslehre 1

Ein guter Liebhaber
verwechselt niemals
Fingerfood mit Fastfood.
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Ernährungslehre 2

Der Spargel holzt!
Die Gans ist zäh!
Der Wein korkt!

Auf der anderen Seite der Erde
bringt gerade
eine kleine Handvoll Reis
ein Kind zum Lächeln.
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Kulinarische Völkerverständigung

Fremdenhass beginnt in den Köpfen
aber endet am Tellerrand

sei es beim Italiener um die Ecke
oder beim Dönerstand

Liebe geht durch den Magen —
Nächstenliebe auch
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Blühende Fantasie

Wer glaubt, die Gedanken wären frei,
nur weil sie mal ein klein wenig
über die Stränge schlagen
oder aus dem Rahmen fallen,
… der irrt!

Wirklich freie Gedanken
erkennt man daran,
wenn die blühende Fantasie
die ersten Früchte trägt.
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Echte Courage

… zeigt sich stets
im Hier und Jetzt
und immer ohne
Wenn und Aber
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Die kleine Wampe

Auf seinem Weg
zum Waschbrettbauch

stolperte er mehrmals
über ein Sixpack
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Gestilltes Verlangen

essen — bis man satt ist
trinken — solange man Durst hat
schlafen — bis man nicht mehr müde ist

Nähe spüren —
      bis man das Weite sucht
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Einfach wundervoll

Aus der antiken Welt
blieb von sieben Wundern
uns nur eines übrig.

Aber dafür haben wir
zwei zusätzliche Welten
für uns erschaffen —

die dritte sogar exklusiv
für die Ärmsten.
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.

Servicewüste

Das Leben
hat viel zu bieten.
Aber es bietet uns
nicht alles an.
Man muss ihm
das eine oder andere
auch mal entreißen.
(Gerhard Feil)
Wenn Du auf klickst wird dieses Gedicht in deiner Zwischenablage gespeichert.
Du kannst es dann an anderer Stelle per "einfügen" teilen. Bitte beachte, dass der Autorenname NICHT weggelassen werden darf.
-> nächste Seite
© Gerhard Feil   https://www.gegge.de

Diese Website verwendet Session-Cookies!
a) um eine Layout-Auswahl zu bieten und die von Ihnen bevorzugte Schriftgröße zu speichern
b) für eine fehlerfreie Shopfunktion
c) sowie Cookies der VG-Wort (anonymisierte Zählpixel).
nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.