(un)begrenzte Möglichkeiten - des Herzens

Taktlose Herzen

Der Tag hat eine Melodie

aber unser Puls
schlägt nicht zur Musik
und nimmt keine Rücksicht
auf die Belange der Anderen.

Selbst wenn wir tanzen
wie Blätter im Wind
oder entzückt sind
ohne Grund.

(Gerhard Feil)

Ein paar Vorschläge

Bekämpft die Not,
…nicht die Notleidenden

Bekämpft Fluchtursachen
…nicht die Flüchtlinge.

Bekämpft die Blender
…nicht die Geblendeten.

Bekämpft Rassisten
…nicht die Rassen.

Gebt euren Hass auf
…und nicht eure Liebe

(Gerhard Feil)

Glaubenswege

dein Gott
deine Religion
deine Überzeugung
deine Weltanschauung
sogar deine
Verschwörungstheorien.
Was deins ist
will ich dir
gar nicht nehmen.
Aber lass mir meins.
Und lass uns Schnittmengen suchen
für ein Miteinander
oder einen Weg
Aneinander vorbei

(Gerhard Feil)

Refugees welcome

So wie uns die Unterschiede
zum Unterscheiden dienen,
so könnten sich auch
Gemeinsamkeiten finden lassen.
Fernab von Neid und Ängsten,
frei von Gier und Gewalt,
losgelöst – von einem
zu eng gefassten Horizont
finden wir vielleicht die Freiheit,
die wir zu beschützen suchen,
ohne sie wirklich zu besitzen,
geschweige denn, teilen zu wollen
mit jenen, die sie uns bringen.

(Gerhard Feil)

© Gerhard Feil   https://www.gegge.de