Vorwort:

Um als "unbekannter Autor" neue Leser zu finden habe ich mir überlegt, ein paar meiner Bücher zu verschenken. Und zwar jeweils mit der "BITTE", das der Empfänger das Buch nach dem Lesen an eine Person seiner Wahl weiter verschenken soll (und zwar ebenfalls mit der Bitte, das Buch nach dem Lesen ebenfalls zu verschenken.)

Die Idee ist ganz einfach jene, dass ein solches Buch natürlich mehr Leser findet, als eines, das irgendwo im Bücherregal steht und dadurch mehr Leute auf meine Werke und meine Webseite aufmerksam werden.

Das spannende wäre, durch Feedback der Leser immer wieder neue Aufenthaltsorte mitgeteilt zu bekommen um hier dann zu veröffentlichen wie weit das Buch in der Welt herumgekommen ist und wieviele Leser es bislang schon gefunden hat.

Die Gefahr bei diesem Projekt besteht natürlich darin, dass das Buch eventuell jemandem so gut gefällt, dass er es nicht weiterverschenkt sondern einfach behält.
Geplant sind fürs erste 10 Exemplare. Dann warte ich eine Weile das Feedback ab, denn wenn ich feststelle, dass die Bücher ganz offensichtlich NICHT auf Reisen sind, sondern irgendwo unterwegs festgehalten statt weiterverschenkt werden - dann stelle ich das Projekt auch ganz schnell "enttäuscht" wieder ein.

Tja - wenn nur das Feedback wenigstens halb so groß wäre, wie die Nachfrage nach Gratis-Exemplaren ;-)

COOKIE-HINWEIS!
die Funktionen "Schriftgröße" bzw "Layout ändern"
werden mittels "Session-Cookies" realisiert.
Diese Session-Cookies speichern auf ihrem PC
eine kleine Textdatei in der die von Ihnen
gewählte Schriftgröße und/oder das gewählte
Layout gespeichert wird.

Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren
Browser wieder schließen.

Benutzen Sie diese Funktionen NUR, wenn Sie mit
der Verwendung von Cookies einverstanden sind!
© Gerhard Feil   https://www.gegge.de